Empfohlener Beitrag

Einteiler für Leo

  Die Anleitung von Drops geht leider nur bis Grösse 92. Mein Enkel hat diese Grösse ja nun schon vor seinem ersten Geburtsta...

Freitag, 18. Mai 2018

Aloe Haar Festiger



3 g Xanthan
20 g HF 64
40 ml Basisbasser
2 g Panthenol
2 g Weizenprotein
2 g Seidenprotein
100 ml abgekochtes Wasser
60 g Aloe Vera Gel
6 Tr. äth. Orangenöl
20 Tr. Grapefriutkernextract (gemäss meiner NK Facebookgruppe reicht das hier nicht zum Konservieren, ich lass es aber dabei. Hat insgesamt gute Eigenschaften, auch im Haut- und Haarbereich.)
5 g Kaliumsorbat-Granulat (Empfehlung der Konservierer Experten)

Ich war ja wie schon gesagt, mit meinem Haarfestiger soweit zufrieden, bis auf die Festigkeit der Masse. Ich hab einen Hub in die nassen Hände gegeben und damit vermischt und dann im Haar verteilt. Nun sollte zu der Verflüssigung noch was für die Pflege mit hinein. Ich bin mit dem Ergebnis bisher mehr als zufrieden. Es festigt gut, das Haar ist dennoch weich und glänzend. Für die Fülle ist auf jeden Fall noch nichts dabei, wobei es schon fülliger wirkt durch diesen Pflegefestiger.

Xanthan und HF 64 mit dem kosmetischem Basiswasser vermischen, dann den mit dem Wasser vermischten Rest unter ständigem Rühren dazu giessen. Schnell durch einen Trichter abfüllen, da es wahnsinnig schnell schleim-gelig wird. Fertig :-)

Nachtrag am 28.06.18
Mein Festiger ist bald leer und ich bin restlos begeistert. So schöne Haare hatte ich noch nie und das trotz täglichen waschens und fönens. Festigen tut es nach wie vor super. Heute mache ich die nächste Mische mit Kaliumsorbat-Granulat wegen der Konservierung siehe oben. Wobei ich nicht das Gefühl hatte, das sich die Mischung nicht mehr hält. Die Konsistenz hat sich etwas verändert, die Farbe ist klarer geworden und es klebt alles recht an. Durch das HF 64 ganz klar. Also besser nicht grossen Vorrat arbeiten, sondern lieber frisch - meine Devise.   

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen