Empfohlener Beitrag

Einteiler für Leo

  Die Anleitung von Drops geht leider nur bis Grösse 92. Mein Enkel hat diese Grösse ja nun schon vor seinem ersten Geburtsta...

Donnerstag, 10. Mai 2018

Zitrone-Lavendel-Bergamotte Bodysahne in rot



frei nach dem Rezept von der Schwatzkatz

lavendel-bodysahne-fuer-bluetenzarte-bein



Da meine Kakaobutter-Body-Whip sich schon wieder fast dem Ende neigt muss rasch was neues her für den Urlaub. Leider hat es noch nicht geklappt mit der leicht selbstbräunenden Body-Lotion. Geschweige denn mit überhaupt einer Body-Lotion 😉
Also muss eine Bodybutter her und nun mixe ich mir eine passend zu meinem Parfum 😁

Beginnen wir also damit 50 g Mangobutter im Wasserbad aufzuschmelzen. Es muss klar aufgeschmolzen sein, da es die Neigung hat zu kristallisieren. Dann 10 g Beerenwachs und 20 g Mandelöl als Basisöl unterrühren. Wieder klar aufschmelzen lassen, dann vom Herd nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen

Dann in ein hohes und nicht zu breites anderes Gefäss umfüllen und weitere 10 Minuten auskühlen lassen. Nun noch 15 g Wildrosenöl als Wirkstofföl untergerührt mit 5 Tr. äth. Zitronenöl, 3 Tr. äth. Lavendelöl und 2 Tr. äth. Bergamotteöl. Zur Konservierung und als Extra 1 Tr. Vitamin E.

Nun 30 Minuten im Kühlschrank erstarren lassen.   

Danach mit dem Handrührer aufschlagen und 1 Msp. Pigment unterrühren - ich habe rot genommen, darum hat meine Whip nun einen herrlichen Rosaton. Danach nochmal 20-30 Minuten im Kühlschrank weiter aushärten und danach sahnig schlagen. Evtl. noch Basisöl unterrühren. War aber bei mir nicht nötig :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen